Startseite sued-café  |  Kontakt  |  FAQ  |  Suche  
Mitglieder
unwissender, 46
Stein
dfiege, 24
Bremerhaven
pat03, 26
 
enmec, 68
 
s.rank, 44
Bischofswiesen
arietta
Düsseldorf
mobidal, 56
Bad Tölz
clamarsp, 45
Bissingen
gmueller1, 64
 
mitreder, 35
 
edulab
Augsburg
kakabr, 48
 
mcmik, 40
Jork
urdenc, 34
 
thorstendenkler, 43
Berlin



Forum
19.11.2008  enmec  Schule / mobdial

 
Deliver
Großes BlaBla aller Beteiligten von denen jeder ausschließlich seine Interessen Vertritt, nur nicht die des Volkes. Richtig ist dass wir Maschinenbauingenieure, aber auch Gärtner und Verkäufer benötigen um unsere Wirtschaft zu betreiben. Falsch ist hingegen, dass alles was auf zwei Beinen stehen kann ? wegen der Gerechtigkeit - studieren muss. Solange vom Elternhaus bis zum Beruf Disziplinlosigkeit und Permissivität die Charakterbildung und Lehre bestimmen, ist weder Gerechtigkeit noch eine Renaissance der Bildung zu erwarten.

 
10.10.2008  mobidal  Was ist eine CRASHICEMASCHINE ?

 
Deliver
Die BANKEN !!! richtig

 
19.08.2008  mobidal  Liebe - geht durch den Magen und wird manchmal unverdaulich ...

 
Deliver
Kurze Meldung aus dem Urlaub, weil ich mich einfach nicht beruhigen kann über diese weltweite Hungerkatastrophe an mangelder Liebe zum Volk, da es der Politik & Wirtschaft gar nicht um den Hunger in der Welt geht, sondern nur um deren eigennützigen Interessen.
Hunger, heißt aber Mangel und dieser Mangel an Nahrung durch Interesse und Versorgung wird einfach unterlassen. Desinteresse und Entsorgung sind die Mittel der
Politik & Wirtschaft um dem Hunger zu entgehen und alle schweigen und schweigen.

Hab so das Gefühl das die Weltgemeinschaft genau deshalb auseinanderrückt, weil Gleichgültigkeit und Dummheit das Maß der Verantwortlichen scheint. Nur die Gemeinsamkeit kann die Weltgemeinschaft noch retten - sich dem Hunger der Welt nach genügend Gerechtigkeit durch Interesse und Liebe am Volk durch Versorgung stellt.

Wem schmeckt denn schon dieser trockene Brei, den uns Politik & Wirtschaft vorsetzt, wenn selbst nur das Feinste und Beste für diese Ausbeuterelite gut genug ist. Die Bibel, das Grundgesetz und die Verfassung spielt da doch keine Rolle mehr und wie gewissenlos muss man sein, wenn es schmeckt, obwohl gerade im Moment viele Mitmenschen verhungern oder Not leiden - ich muss da eher kotzen. Leider läßt sich über Geschmack sicherlich streiten, ich finde diese Politik der Völlerei und Gewisenlosigkeit
- geschmacklos und ohne Bewusstsein. Nur von wem werden wir denn da regiert?

The animal farm von Orson Wells kann ich nur empfehlen und spiegelt vermutlich das wirkliche Leben wider, denn in diesem Zeichtrickfilm sind die Herrscher als Schweine dargestellt und Orson Wells hat sich sicherlich seine Gedanken zur Ausbeutung gemacht und seine indirekte Formulierung hierzu. Schade das dieser Film nicht Pflicht in allen Schulen ist, damit man lernt was Demokratie wirklich ist und was nicht, denn dann würde
es keine Not geben und Armut und Hunger wären - Randerscheinungen.

Jetzt sind wir Bürger die Randerscheinungen einer Ausbeutergesellschaft und die Dummen Schafe und Ziegen bzw. Ackergäule der Nation nach Orson Wells.

Wehrt Euch, wenn ihr nicht alle geschlachtet werden wollt !!! Wohl bekomms !!!

 
24.07.2008  mobidal  Schule - als globales Lernvermarktungsportal mit schlechten/er Noten u. Motivation ?

 
Deliver
Die Schulen hatte schon A.Einstein massiv kritisiert und erhatte recht!
Warum ? Weil die Schule natürlich ein Ort des Erlernen sein sollte, aber zunehmend durch die Kette der sozialen Probleme und Nöte durch fehlende Politik - auf der Strecke bleibt !!!
Nicht die Schule selbst ist also nur unfähig, sondern die Rahmenbedingungen und Pläne, die nicht wirklich praxisnah sind und nicht einer moderen Gesellschaft Rechnung tragen.
Weiter hat die Politik und Wirtschaft es doch tatsächlich geschaftt fast alle Eltern so sehr zu belasten, das eine Erziehung in vielen Bereichen nicht mehr stattfinden kann.

Welche Zukunftsmodelle hat die Politik und Wirtschaft eigentlich, wenn nur noch von
Eliteschülern geträumt wird ? In der Geschichte Deutschlands war das schon mal Thema!

Sinnvolle Zukunft - kann nur durch Bildung von ethisch und moralgeprägten Menschen stattfinden, wenn man endlich mal was richtig machen möchte. Lehrer sind auch nur Menschen, die aber einer eigenen Struktur zur Führung von Heranwachsenden bilden sollten und sich nicht nur als Beamte eines Systems verstehen sollten, da sonst eine Mauer zwischen den Gruppen entsteht. Ich wünsche mir eine drastische Reform mit einem Konzept, das zuende gedacht wird und als Pilotprojekt implementiert nach und nach umgesetzt wird.

Die Lehre vom Lernen und Lehren bedarf nicht der Leere durch Leerkörper, sondern
einem Lehrkonzept mit Lerneffekten und Motivationlehre als Lernmultiplikator für Lehrer, Lernwillige und Lehrlinge.

.... das sollte uns eine Lehre sein !!! Lernen als FUN-FAKTOR

 
Bitte loggen Sie sich erst ein, wenn Sie zum Thema Bildung schreiben möchten. Sie haben noch keinen Login-Zugang? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos bei sued-café an. Benutzen Sie dazu den nachfolgenden Link.