MERKEL ( is ) NOT MY KANZLER !!! 
Startseite sued-café  |  Kontakt  |  FAQ  |  Suche  
Mitglieder
awwlich, 66
 
fritzwert, 48
 
hmcore, 23
Hahnbach
hellboy69, 45
 
rokna, 76
 
fair-play, 50
 



Forum
15.08.2013  giordanobruno  Merkels Rhetorik

 
Deliver
Leider geht man ziemlich schonend mit dieser Frau um...
Vor 80 Jahren wurde auch ein politiker vom Volke geliebt, das bedeutet nicht immer etwas gutes. Der 'stern' macht das besser:
http://www.stern.de/politik/deutschland/rhetorikanalyse-fuer-wie-dumm-haelt-frau-merkel-ihr-volk-2050936.html

 
25.02.2013  giordanobruno  Die Wende Merkel...

 
Deliver
warum sind die Medien so zahm, diese Frau vertritt nicht die Interessen der deutschen Bevölkerung. Sie handelt im auftrag der deutschen Wirtschaft... aber der deutsche Wahlbürger ignoriert das einfach. Wenigstens gibt es jetzt ein Buch zur Aufklärung.

http://www.berliner-zeitung.de/politik/bundeskanzlerin-merkel-die-zwei-gesichter-der-angela-m-,10808018,21927736.html

 
19.11.2012  giordanobruno  Die Wendestory in Sachen Hellas...

 
Deliver

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/muenchhausen-check-merkel-und-schaeuble-ueber-die-euro-krise-a-867147.html

 
03.08.2012  giordanobruno   Der Politikstil der Kanzlerin : Das System M

 
Deliver
Mit Angela Merkel kam die Relativierung von Werten in die Politik. Ihre Führung lebt von den Missverständnissen, die über sie in Umlauf sind. So arbeitet sie am Zerfall der Demokratie. Von Gertrud Höhler
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/der-politikstil-der-kanzlerin-das-system-m-11841711.html

 
20.07.2012  giordanobruno  Frau Lengsfeld hat recht...

 
Deliver

das ist keine parlamentarische Demokratie mehr... und Frau Merkel verhält sich wie die Bundes-Staatsratsvorsitzende und alle machen den 'Kotau'. Deutschland das Land der Untertanen.
(hätte das ein Forist hier geschrieben, wäre der Kommentar gelöscht worden)

 
16.06.2012  giordanobruno  Erstaunlich das die Mappus Fakten mal auf den Tisch kommen und gleich so überheblich...

 
Deliver
"EnBW-Kauf Mappus war gesteuert"

16.06.2012 · Stefan Mappus regierte Baden-Württemberg wie ein Fürst. Und kaufte sich im Handstreich einen Atomkonzern. Nun ermittelt ein Untersuchungsausschuss. Und immer mehr peinliche Details kommen ans Licht.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/enbw-kauf-mappus-war-gesteuert-11788280.html

 
09.06.2012  giordanobruno   Der historische Fehler der SPD...

 
Deliver
Zitat aus der FR: FORSCHER WARNT DIE SPD: Gegen den Fiskalpakt ist Hartz IV eine Lappalie "Wenn die SPD dem Fiskalpakt zustimmt, schafft sie die Voraussetzung für die Vollendung des neoliberalen Projekts in Europa. Damit würde sie den größten Fehler der Nachkriegszeit begehen, Hartz IV ist dagegen eine Lappalie." http://www.fr-online.de/meinung/forscher-warnt-die-spd-gegen-den-fiskalpakt-ist-hartz-iv-eine-lappalie,1472602,16130006.html

 
31.07.2011  awwlich  Das Merkel zittert jetzt schon....

 
Deliver
SZ Online v. 31. 07. 2011:

"Peer Steinbrück und die Aussichten der Sozialdemokratie - Mit Helmut Schmidt ins Kanzleramt

Die Koalition regiert so mies, dass eine kürzlich noch schwer vorstellbare Situation eingetreten ist: Die SPD hat wirklich die Chance, 2013 den Kanzler zu stellen - allerdings nur mit Peer Steinbrück. Der nervt zwar alle mit seiner Bildung und seiner Ironie und wird im Wahljahr schon 66 Jahre alt sein, ist aber trotzdem der richtige Kandidat. Zumal er auf den 98er-Effekt und viel Aufmerksamkeit im Herbst hoffen darf - Helmut Schmidt und einem gemeinsamen Buch sei Dank."
Ein Kommentar von Kurt Kister

Dazu sage ich:

Ich kann mir nicht helfen: Es gibt in der Tat keine bessere Lösung für Deutschland und Europa, als Steinbrück eine Chance zu geben. Das Merkel zittert jetzt schon....


 
31.07.2011  rokna  "Peer Steinbrück und die Aussichten der Sozialdemokratie"

 
Deliver
SZ Online v. 31. 07. 2011:

Ein Kommentar von Kurt Kister

"Die Koalition regiert so mies, dass eine kürzlich noch schwer vorstellbare Situation eingetreten ist: Die SPD hat wirklich die Chance, 2013 den Kanzler zu stellen - allerdings nur mit Peer Steinbrück. Der nervt zwar alle mit seiner Bildung und seiner Ironie und wird im Wahljahr schon 66 Jahre alt sein, ist aber trotzdem der richtige Kandidat. Zumal er auf den 98er-Effekt und viel Aufmerksamkeit im Herbst hoffen darf - Helmut Schmidt und einem gemeinsamen Buch sei Dank."

Meine Meinung dazu:

Wir haben die Wahl: Wollen wir weiter die Murksel murkseln lassen oder wollen wir endlich wieder einen souveränen Pragmatiker und Wirtschafts- bzw. Finanzprofi an der Spitze der Regierung?
Mag Steinbrück, der selbst von sich sagt, kein 100%iger Sozialdemokrat zu sein, mit seiner ironischen Atiitüde manche Wähler/innen stören - es gibt zur Zeit in keiner Partei einen besseren Kandidaten als den Auch-Sozialdemokraten Peer Steinbrück.

Dass er von dem einst "besten deutschen Bundeskanzler" Helmut Schmidt gefördert wird, ist eine gute Referenz.
Und: Lasst doch wieder mal die Sozis ran - die haben eine Menge Fehler, an denen auch Steinbrück Anteil hatte, wieder auszubügeln.
Schließlich braucht Europas Wirtschaftsmacht Nr. 1, Deutschland, wieder einen guten Kapitän, der die gesamte Flotte gut durch die stürmischen Wogen der Weltfinanz- und
-wirtschaftskrise steuert. Ahoi Steinbrück!


 
18.12.2010  rokna  "Kanzlerin Merkel spricht von "Krieg"

 
Deliver

Die Bundeskanzlerin wollte den deutschen Soldaten am Hindukusch Weihnachtsgrüße überbringen, doch der Besuch wird von einer bitteren Nachricht überschattet: Ein 21-jähriger Hauptgefreiter starb bei einem Unfall. Die Kanzlerin ist betroffen - und spricht vor Hunderten Soldaten von Kämpfen, "wie man sie im Krieg hat."

Meine Meinung dazu:

Ja, so ist das, Kanzlerin Merkel, wenn man eigentlich nur eine PR-Weihnachtstour zu "unseren Soldatinnen und Soldaten in Afghanistan" mit freundlichen Shakehands mediengerecht absolvieren wollte: Plötzlich holt einen der "Krieg" ein, der zuvor noch mit "kriegsähnlichen Handlungen" umschrieben wurde.
Und überhaupt: Gutti war doch schon längst da mit seinem Püppi - da hätt'ste ruhig in Berlin bleiben und das teure Flugbenzin sparen können. ...

 
  vorherige Seite    1  |  2  |  3  |  4    nächste Seite  
Bitte loggen Sie sich erst ein, wenn Sie zum Thema MERKEL ( is ) NOT MY KANZLER !!! schreiben möchten. Sie haben noch keinen Login-Zugang? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos bei sued-café an. Benutzen Sie dazu den nachfolgenden Link.