Startseite sued-café  |  Kontakt  |  FAQ  |  Suche  
Mitglieder
geonom, 49
Regensburg
hcw1, 50
Stuttgart
2close4comfort, 30
Tübingen
juhebirne, 38
 
lcono
München
matwejewitsch, 24
Duisburg
qut
 
preisingk, 64
Puchheim
winotrude, 65
 
jakobwest, 32
 
liatu, 50
Shanghai
good.year, 39
München
tmluettge, 49
Hamburg
konzepti, 61
 
joka1, 52
 
peter.49, 65
Schwarzenbach a Wald
schoenfldt, 53
Hamburg
einhornin, 30
 
bermalsud, 68
Übach-Palenberg



Forum
05.02.2009  dominiksteinbeisser  noch ein Hinweis für alle Münchner: Kammerspiele

 
Deliver
Das Festival vom unsichtbaren Menschen im Neuen Haus der Kammerspiele geht weiter. Am Freitag predigt zum ersten Mal der Jesuitenpater Friedhelm Mennekes über das Ich und seine Gesellschaft. Am Samstag stellt PeterLicht bei einem Konzert den Musiker Herr Tapete vor.

Neues Haus
GEFALLENE WORTE: Predigten über das Ich I

Freitag, 6. Februar 2009, um 20.00 Uhr im Neuen Haus
PATER FRIEDHELM MENNEKES S.J.:
GEFALLENE WORTE: PREDIGTEN ÜBER DAS ICH I, Psalm 23
Der Jesuit Friedhelm Mennekes predigt im Theater. Er legt Psalmen aus. Er denkt nach über das Ich und seine Gesellschaft. Viermal während des Festivals.

Weitere Termine:
Do 12.02.09, Psalm 74
Do 19.02.09, Psalm 73
Do 26.02.09, Psalm 51

 
05.02.2009  dominiksteinbeisser  modernes Theater

 
Deliver
ich bin in meiner musiksammlung auf reinhard mey gestoßen. das lied "zwei hühner auf dem weg nach vorgestern" bringt mich, wie beim letzten hören zum lachen! noch nie hat jemand so schön das moderne theater polemisiert.

 
03.04.2007  joka1  "Die Pfütze, die die Welt bedeutet"

 
Deliver
Der Artikel in der SZ vom letzten Wochende: klasse! Was A. Ostermaier über die Angst schreibt, ... "Die Angst des Zuschauers vor dem Theater" könnte man den Artikel auch nennen! Ich habe wieder Lust auf Theater bekommen. Ein wirkungsvolles Pamphlet!

 
Bitte loggen Sie sich erst ein, wenn Sie zum Thema Theater schreiben möchten. Sie haben noch keinen Login-Zugang? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos bei sued-café an. Benutzen Sie dazu den nachfolgenden Link.